FANDOM


Der Kōga Clan ist ein uralter Clan aus Ninja Shinobi Hunden die alle der Rasse Kōga angehören, und enstand ungefähr in der Zeit um 1570, in der Zeit von Ginga Densetsu Akame. Es herrscht schon seit ewigen Zeiten Krieg zwischen dem Iga Clan und dem Kōga Clan, der erst zur Zeit von Ginga Nagareboshi Gin beendet wurde, indem der damalige Anführer des Iga Clans , Akame, die Iga Hütten niederbrannte und somit auch alle wertvollen Schriftrollen, die den Krieg stark prägten, damit der Krieg endlich ein Ende hat. Der Kōga Clan schien seitdem aufgelöst zu sein, weil der damalige Anführer, Kurojaki, keinen weiteren Sinn in seinem Leben fand, ohne der Mission, die sein Leben bestimmte und für die er geboren wurde, weiter zu leben. Er warf sich in das Feuer und ließ sich zusammen mit den Hütten und den Schriftrollen lebendig niederbrennen. Die anderen Kōga Clan Mitglieder rannten ihm und ihrer Mission hinterher, und verbrannten ebenfalls zum Tode. Aber es stellte sich herraus, dass es genug überlebende gab, um die Blutlinie der Kōga's aufrecht zu erhalten, was sich in Ginga Densetsu Weed zeigte. Kurojaki's Sohn, Tesshin, wurde in GNG von der Ōu Armee aufgenommen als er noch ein junger Welpe war, sorgte aber nicht für die Beibehaltung der Blutlinie.


Ninjahunde von Kōga bzw. Mitglieder des Kōga Clans

Ginga Densetsu Akame:

  • Ryōga † Aller erste Anführer des Kōga Clans
  • Izuna (†) Ryōga's Sohn
  • Jirōta (†) Ryōga's Verbündeter


Ginga Nagareboshi Gin:

  • Kurojaki † Vorletzter Anführer des gesammten Kōga Clans
  • Maya † Kurojaki's Verbündeter


Ginga Densetsu Weed:

  • Tesshin Bestehender Anführer und Mitglied der Ōu Armee
  • Der Älteste Der Älteste aller 9 überlebenden Kōga Hunden
  • Samu † Tesshin's Verbündeter
  • Shinbē † Tesshin's Verbündeter


Trivia

  • Der Iga Clan und der Kōga Clan haben wirklich existiert.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.